Finanzen

Kreditkarte Sachsen-Anhalt – Unabhängig und flüssig im Alltag

Kreditkarte Sachsen-Anhalt

Wir alle kennen sie: die Kreditkarte. Sie ist ein tolles Helferlein, wenn es darum geht schnell und kurzfristig an einen kleineren Kreditrahmen zu kommen. Sei es im Urlaub oder auch hier in Sachsen-Anhalt, wenn Sie die große Shoppinglust packt. Eine Kreditkarte kann man in einer großen Stadt immer gebrauchen. Angebote gibt es viele. Die Höhe des bewilligten Kreditrahmens ist in der Regel abhängig von der Bonität des Karteninhabers. Um die richtige Kreditkarte in Sachsen-Anhalt zu finden, macht es Sinn sich im Vorfeld ein wenig Zeit zu nehmen, um die verschiedenen Angebote und Tarife miteinander zu vergleichen. Hierzu eignet sich der Vergleichsrechner auf der Seite www.spar-lotse.de. Grundsätzlich kann jeder in Sachsen-Anhalt eine kostenlose Kreditkarte beantragen. Ob Sie auch eine bekommen, entscheidet letztendlich die Bank, bei der Sie die Kreditkarte beantragt haben. Die wichtigsten Voraussetzungen sind ein fester Wohnsitz in Deutschland, Volljährigkeit und natürlich die Bonität.

Die Funktionsweise einer Kreditkarte

Falls Sie noch nie im Besitz einer Kreditkarte waren, interessiert es Sie vielleicht, wie das ganze funktioniert. Bei einer Kreditkarte gibt es unterschiedliche Varianten der Abrechnung. Mit der Revolving Card verhält es sich ein wenig so wie mit einem klassischen Kredit. Sie benutzen die Karte quasi als Zahlungsmittel und zahlen den genutzten Betrag in monatlichen Raten ab. Je nachdem, was vereinbart wurde, können sowohl die Ratenhöhe als auch die Laufzeit stark variieren. Bei der Charge Card hingegen wird der gesamte Kreditbetrag als Summe am Ende des Monats in Rechnung gestellt.

Großer Vorteil: Unabhängigkeit mit der Kreditkarte Sachsen-Anhalt

Wozu eine Kreditkarte, wenn man doch eine EC-Karte seiner Hausbank hat? Der große Unterschied liegt darin, dass Sie mit einer Kreditkarte, wie zum Beispiel von Visa oder Mastercard, weltweit gebührenfrei Geld abheben und bezahlen können. Achten Sie dennoch darauf, dass in den Geschäften, in denen Sie ihre Kreditkarte benutzen wollen, ein entsprechendes Logo die Akzeptanz bestätigt. Im Zweifelsfall fragen Sie einfach nach. Zwar werden Kreditkarten fast überall akzeptiert aber natürlich gibt es auch vereinzelt Ausnahmen.

Eine Kreditkarte kann bei Nichtnutzung oder Unzufriedenheit mit dem Kreditkartenanbieter jederzeit gekündigt werden. Dies geht am besten schriftlich. Wichtig ist, dass Sie eine Kündigungsbestätigung erhalten. Für die Kündigung sollten Sie unbedingt ein Einschreiben nutzen, um Missverständnisse auszuschließen und damit die Kündigung auch wirklich ankommt.

Kreditkarte ist nicht Kreditkarte

Um den besten Anbieter von Kreditkarten in Sachsen-Anhalt zu finden, gehen Sie auf die Seite www.spar-lotse.de. Vergleichen Sie schnell und unkompliziert alle verfügbaren Angebote und entscheiden sich für das Beste.